Beitragsbild-Bundestagswahl

Der Tag der Bundestagswahl.

Noch aufm Weg zum Wahllokal oder dösend auf dem Sofa sich schnell informieren: Soll ich wählen gehen? Ja. Warum? Ganz einfach: Wenn es von 100 Wahlberechtigten 50 wählen gehen und davon 3 Gurken die AfD wählen, sind das 6% (!!!!!) Prozent. Wenn aber von 100 Wahlberechtigen 75 wählen gehen und davon 3 Gurken die Afd wählen, sind das 4% (!!!!) Prozent. Geht wählen! Okay, okay und was soll ich jetzt wählen? Überblick über Parteiprogramme behalten aber keine Zeit? Kein Problem! Einen ersten Überblick über die Partei erhält ihr bei brandeins (Lesezeit: etwa 4 Minuten). Hier werden die teilweise 100 Seiten lange Wahlprogramme in kurzen Gedankengängen zusammen gefasst — unbedingt die 4 Minuten investieren. Wenn ihr euch ein bisschen über die Partei eurer Wahl informieren wollt, dann verlasst euch auf die Parteizusammenfassung von heise: AfD, Linken, FDP, Grünen, CDU/CSU, SPD. Um Überblick zu behalten, habe ich alle Informationen in eine Tabelle […]

Beitragsbild-Bundestagswahl

Bundestagswahl for Dummies

Seit Monaten wird darüber berichtet — am 24. September findet die Bundestagswahl statt. Schon wieder?! Wieder Parteien, wieder Berichte und überall hängen nichtssagende Wahlplakate… schon wieder! Hatten wir das nicht erst letztens? Im Fernsehen wird doch ständig über irgendwelche Wahlen berichtet — Wahl hier, Wahl da. Worum geht es diesmal schon wieder und warum ist es relevant, erkläre ich jetzt. Was ist die Bundestagswahl? Wenn im Fernsehen ständig über Wahlen berichtet wird, geht es meistens um die Landtagswahlen. Dabei wählen einzelne Bundesländer ihre kleine Regierungen, deren Macht allerdings nur auf ihr Bundesland begrenzt ist. Warum braucht man diese Landesregierungen, wenn es doch eine Bundesregierung gibt? Weil viele Fragestellungen dank unserem Grundgesetz gar nicht in der Verantwortung des Bundes (also der Bundesregierung) sind. Zum Beispiel die Bildung, weshalb wir in Bundesländern eigene Lehrpläne haben und so schreibt ein Schüler in Baden-Württemberg auch ein anderes Abitur als ein Schüler in Sachsen. Was […]

Stuttgarter Zeitung bietet Entscheidungshilfe für die kommende Landtagswahl in Baden-Württemberg.

Landtagswahl in Baden-Württemberg – ein Überblick.

Politik ist langweilig, Parteiprogramme lang, die Lust und Zeit sich damit auseinander zu setzen hält sich in Grenzen und die Landtagswahl drückt schon wieder auf die Pelle? Nicht wählen zu gehen ist keine Option. Jetzt jedenfalls nicht mehr – denn ich habe die Parteiprogramme für Baden-Württemberg im Hinblick auf bestimmte Aspekte genauer angeschaut und übersichtlich zusammen gefasst. Es gibt sogar eine Infografik! Also wirklich, wer jetzt noch eine Ausrede findet, der soll sich ganz arg schämen. Eines vorweg: in diesem Blog versuche ich zwar möglichst neutral Stellung zu nehmen, aber ich nehme eine Stellung und vertrete gewisse Werte. Ich toleriere kein Rassismus und bin dementsprechend offen gegen jegliche rechte Parteien (ja, AfD inkl.). Mit dem AfD Wahlprogramm hat sich Kattascha fleißig auseinander gesetzt und erstaunliche Dinge entdeckt – lest unbedingt dazu ihren Blogartikel: Mut zur Wahrheit: Faktencheck AfD in Bildern! Außerdem setze ich mich ebenfalls mit Elan für die LGBT-Rechte ein. Wenn […]

Advertisment ad adsense adlogger