terror_durch_nicht_islam

Terror durch nicht-Islam.

Bombenanschlag auf den Flug 9268, mehr als 40 Menschen sterben bei den Anschlägen in der libanesischen Hauptstadt Beirut und die ganze Welt gerät in Schockstarre als in der Nacht des 13ten Novembers mehrere Islamisten in Paris Angst und Terror säen. Unter dem Hashtag #PrayForParis zeigen mehr als 6 Millionen Menschen ihre Anteilnahme und Trauer um die 128 Todesopfer und mehr als 180 Verletzte. How the Internet followed the #ParisAttacks pic.twitter.com/Kz9GlZeMxQ — Agence France-Presse (@AFP) November 15, 2015 Die ersten voreilige Schlüsse sind schnell gefasst und heizen die Flüchtlingsdebatte und Anti-Islaminisierung an: die neue Regierung in Polen will keine Flüchtlinge mehr aufnehmen, und ist mit dieser Stellung nicht allein in Osteuropa. Schnell fühlen sich auch die „Wutbürger“, Fanatiker und auch nur verwirrte Menschen in ihrem Verdacht bestätigt und nutzen die Sensation für ihre „Meinung“: Die kritischen Gäste bei #Jauch sind eindeutig unterbesetzt. Montag wieder #Pegida. Jetzt erst recht! #ParisAttacks — Ali […]

Advertisment ad adsense adlogger